Alle Artikel nach Kategorien

Diese Seite haben bisher besucht:

168947 Besucher

Die Jekami 2020 fällt aus

Schweren Herzens sagen wir die JeKaMi für dieses Jahr ab!Folie1

Ganz ehrlich, mit den derzeitigen Bedingungen und Auflagen macht das alles keinen Sinn!

Wenn die Einschränkungen so groß sind, dass man nicht mal zusammen am Bierwagen stehen kann, und  man sich ein Flaschengetränk mit Maske vor einer Glasscheibe abholen muss, mit 1,5 m Abstand zum nächsten, der auch etwas zu trinken möchte ….

…um dann in einer Schlange zu stehen, die bis zur BeachMar reicht!

Am besten stellt man sich gleich wieder hinten an, wenn man von der Person hinter der Glasscheibe seinen Matjes gereicht bekommen hat (gut das der kalt ist), damit man auch noch Nachschlag bekommt.

Und der Vorstand rennt mit Listen durch die Gegend und muss Jeden und Jede erfassen, vorher gibt es nix zu Essen und zu Trinken und dann geht jemand, der vergessen hat sich abzumelden…..

Trotz aller Lockerungen, bei mehr als 50 Personen müssen alle sitzen, und zwar mit dem vorgegeben Abstand.  Wir berechnen mit ca. 80 Teilnehmern, Helfern und Gästen: 80*1,5 m = 120 m, also ein Tisch mit 60 m Länge!!! Da können wir ja auch gleich die Startlinienlänge nehmen.

Liebe Seglerinnen und Segler, wir können für unser kleines Clubgelände kein praktikables Hygienekonzept aufstellen und gleichzeitig ein wunderschönes Event bieten!

Wir freuen uns auf 2021 und arbeiten schon an einem schönen Event für die 32. JeKaMi, hoffen auf euer Verständnis und bleibt gesund!

 

Der Vorstand

Des SCL

Mittsommernacht im SCL Hafen


01a820160b3bd4a1f6649cdea9825b850142b9daaf

Paschy und Rainer begleiten uns durch den Abend

 

 

0176bc9f0afa2245951587345b7c90338767577a4c_00001

Die Abendstimmung nach dem Sonnenuntergang

 

01713b93fb628753197ed6f027607df366a6371b34

Tschüss Sonne!

Die -mit Abstand- kürzeste Nacht des Jahres wurde gebührlich auf den geschmückten Schiffen gefeiert! Die Bootsbesatzungen hatten sich Essen und Trinken mitgebracht und so konnte gemeinsam in die Nacht, mit reichlich Abstand, gefeiert werden. Und schon ist das erste Halbjahr dieses wundersamen Jahres 2020 um, und die Nächte werden schon wieder länger.

SCL sagt die Langzeitregatta 4.0 ab!

Logo_LZRDas Event am 04.07.2020 fällt leider aus.

Liebe Seglerinnen und Segler,

was haben wir uns im Vorfeld gefreut! Wir wollten das Traditionssegelevent im neuen Gewand wieder aufleben lassen.

Es sollten mit Hilfe eines GPS-gesteuerten Trackingsystem alle Bootspositionen online erfasst, live abgebildet und vollautomatisch ausgewertet werden.

An den Rundungstonnen bräuchten keine Kontrollboote liegen, und das Geschehen sollte fürs Public Viewing am Clubhaus übertragen werden. Nach acht Stunden Segeln wäre der Abend mit einer wunderbaren Abschlussveranstaltung mit dem berühmten Büffet der „Tortenschmiede“, einer Siegerehrung mit Erinnerungsgaben für alle Teilnehmer und herzlichem Klönschnack am dichtbelagerten Bierwagen zu Ende gegangen.

Aber „hätte hätte Fahrradkette“ : Covid-19 macht uns einen Strich durch die Rechnung!

Denn all das, worauf wir uns im Anschluss an das pure Segeln gefreut haben, können wir aus heutiger Sicht leider nicht ermöglichen. Wir hätten unsere Vorbereitungen bis Pfingsten auf den Weg bringen müssen, dafür fehlt zur Zeit jegliche Planungssicherheit.

Eine Veranstaltung, bei der sich die Seglerinnen und Segler acht Stunden auf dem See treffen um zu Segeln und man sich dann nur im Internet die Ergebnisse anschauen kann, ist für uns keine Alternative und einer Neuauflage nicht würdig! Und so werden wir im kommenden Jahr einen neuen Anlauf nehmen.

Wir hoffen nun, dass wir euch zur JeKaMi begrüßen dürfen und dann eine große Sause feiern können.

Bis dahin bleibt gesund

Der Vorstand des SCL