Clubhaus

Endlich im eigenen Heim!

01345a48eb3f5235be6ad57b6fd93bcc02355e0140

klicke ins Bild um zur Fotoshow zu kommen

 

Im September 2017 erhielt der SCL die Nachricht, dass die Schodden-Villa, die bislang als Clubheim diente, im Rahmen des Marissa Ferienparkprojekts abgerissen werden sollte. Am Saisonabschlussabend im Oktober, dem die Auszugsaktion voraus gegangen war, beauftragten die zahlreich anwesenden Mitglieder den Vorstand, das vorgestellte Neubauprojekt Entscheidungsreif zur nächsten ordentlichen Hauptversammlung vorzubereiten.

Diese fand im Februar 2018 statt und das Projekt wurde einstimmig auf den Weg gebracht.  Die Vorgaben lauteten: „kein Geld aufnehmen, bedarfsgerecht bauen und trotzdem schick gestalten!“

Da ganz viele Mitglieder beim Aufbau halfen – das Projekt wurde quasi komplett mit Eigenleistungen realisiert – konnte im August schon die jährliche JeKaMi-Regatta im und rund ums neue Gebäude durchgeführt worden. 

Zum Saisonabschlussabend im Oktober 2018 war das Projekt abgeschlossen: Terminplan und Kosten passten und alle sind ziemlich stolz auf ihre Leistung!